Taschen für echte Männer

Männer sind nicht selten skeptisch, wenn es darum geht selbst eine Tasche zu tragen. Stattdessen begeben Sie sich entgegen all Ihrer Prinzipien gerne in Abhängigkeit ihrer Frau: "Schatz,…kannst du mal  Schlüssel/Geldtasche/Smartphone,… einstecken?" Wenn sie keine Partnerin an ihrer Seite haben, beulen sie oft lieber ihre Hosen und Jacken aus, anstatt sich ganz einfach für eine eigene Tasche zu entscheiden. Dabei ist eine Tasche für Männer längst salonfähig. Niemand braucht sich davor fürchten unmännlich zu wirken.  Sie werden sehen, dass eine Tasche Ihnen zu einem völlig neuen Lebensgefühl verhilft. Und ja, sie wertet Ihren Look darüberhinaus auch auf. Wählen Sie ein Modell, das zu Ihrem Stil passt.  Tragen Sie zB. meist modische  Jeans und  Shirts? Entscheiden Sie sich für eine Messenger Bag. Die ist meist rechteckig und aus wetterfestem, robustem Material.  Sie wirkt jung, hip und sportlich. Zusätzlich bietet sie durch ihre Größe viel Platz, sodass auch Ihr Laptop oder Notizen gut verstaut werden können. Business-Männer können sich hingegen zum eleganten Anzug auf eine Portfolio Bag zurückgreifen, die einfach unter dem Arm eingeklemmt wird. Falls sie mehr mitnehmen möchten, ist die Satchel-Bag (mit Schulterriehmen und mehreren Fächern)  oder eine Aktentasche anzuraten. Damit wirkt man immer weltmännisch und "busy".  Für Männer, die richtig cool sind und Rucksäcke zu "öko" finden, gibt es schöne Umhängetaschen, die in der Handhabung sehr komfortabel sind und urbanen Style versprühen. Ausgebeulte Klamotten und die Tasche der Frau, als Aufbewahrungsort für Männersachen, sollten mit diesen zahlreichen Varianten nun wirklich  Geschichte sein.