Die herbstlichen Highlights von Paul Green

 

Wenn es draußen kühler wird und sich die Garderobe verändert, ist es wieder Zeit für Neues im Schuhschrank. Die Marke Paul Green punktet in der aktuellen Herbst-/Wintersaison mit neuen Materialien, Designs und Farben.

So sehen die Top-Looks aus:
Neben den wichtigen Trends wie Animal-Print und starken Farben wie Rot und Orange macht Paul Green auch mit tollen Looks im Stiefelbereich auf sich aufmerksam. Schnürstiefeletten in Lack mit übergroßen Ösen und breiten Schuhbändern wirken edel und lässig zugleich. Bootsschuhe bringen den City-Hiking Trend und lassen sich perfekt zu zarten Kleidern und Röcken aller Art kombinieren und auch mit dem angesagten Schnürbootie ist man sicher und rutschfest unterwegs.
Was uns besonders gefällt: die vielen Details machen die neuen Styles besonders begehrenswert. Schnallen oder Fellbesatz am Knöchel setzen hier tolle Akzente.

Sneaker sind unumstrittene Nr. 1
Gerade im Herbst sind die Ballerinas und Sneakers von Paul Green gute Begleiter. Vor allem gefütterte Sneakers können bis hinein in den kalten November genau der richtige Style zu Ihrem Outfit sein. Ob Sie die Sneaker weiß, in Braun- oder Cognactönen, als hohe Sneaker oder Leder Sneaker bevorzugen: Sneakers dominieren die Damenmode und sind weiterhin die wichtigsten Trendschuhe der Saison.

Klicken Sie sich durch unseren Store-Pick up und sehen Sie die ersten “Arrivals” bei Salamander. Weitere Modelle kommen laufend hinzu.

Model sitzt mit Schnürschuh von Paul Green auf Felsen