Pink Ribbon

SALAMANDER trägt Schleife

Die pinke Versinnbildlichung der Österreichischen Brustkrebsinitiative soll den Menschen auch im Jahr 2018 die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen ins Gedächtnis rufen. SALAMANDER unterstützt die Aktion wieder mit einer  außergewöhnlichen Kollektion.

Pink ist nicht nur die Lieblingsfarbe der Frauen, sie ist auch die Farbe der Brustkrebsinitiative. Salamander ist auch heuer wieder stolzer Partner der „Pink Ribbon“ Initiative der Österreichischen Krebshilfe. Brustkrebsvorsorge betrifft jede Frau. Die Kooperation zwischen Salamander und der Österreichischen Krebshilfe hat bereits eine langjährige Tradition und wird auch in diesem Jahr in den rund 30 Filialen und von knapp 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Salamander gelebt und unterstützt.


Klaus Magele (GF Salamander): „Die Unterstützung der österreichischen Krebshilfe bedeutet uns sehr viel. Ich bin der Meinung, dass führende Unternehmen die Aufgabe haben wirtschaftlich und vor allem sozial zu agieren. Wir sehen es als Chance und auch als Pflicht, unsere Kunden sowie auch unsere – zum Großteil weiblichen – Mitarbeiter durch diese Aktion für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren, denn Brustkrebsvorsorge kann lebensrettend sein!“

Skechers goes PINK RIBBON

2018 hat Skechers im Auftrag von SALAMANDER ein besonderes Pink Ribbon Modell entworfen. Es handelt sich um lässige Sneakers in grau mit pinken Bändern in modischem Slip-On Design, einer tollen Dämpfung und mit atmungsaktivem Obermaterial. Die Sneakers "Gowalk Revolution ultra“ von Skechers sind ab Ende September in allen SALAMANDER Filialen in Österreich in  limitierter Stückzahl erhältlich.  Der Großteil des Erlöses der verkauften „Pink Ribbon Edition“ kommt der Österreichischen Krebshilfe zugute.